Gasdichtewächter und Gasdichtesensoren

Absteigende Richtung festlegen

Trafag Gasdichte-Überwachungs-Instrumente messen und überwachen die Gasdichte direkt, entweder als Gasdichtewächter mit dem Referenzgas-Prinzip, als Gasdichtesensoren mit dem patentierten Schwingquarz, und als Hybrid-Dichtewächter durch Kombination beider Prinzipien. Dadurch bieten Trafag Geräte für die Gasdichteüberwachung die zuverlässigste Lösung auf dem Markt zur Messung und Überwachung von Isolationsgasen wie Schwefelhexafluorid SF6. Trafag Geräte überzeugen mit ausgezeichneter Genauigkeit über den grössten Temperaturbereich auf dem Markt. 

Überblick über das Produktangebot

Überwachungsmonitore- und Messgeräte

Die Produktpalette der Gasdichtemessgeräte von Trafag gliedert sich in drei verschiedene Produktgruppen: Der mechanisch arbeitende Gasdichtewächter, der elektronische Gasdichtesensor und der Hybrid Gasdichtewächter, der sowohl mechanisch als auch elektronisch überwacht. Alle drei Typen haben eines gemeinsam: Sie sind für SF6 und das komplette Sortiment an alternativen Isoliergasen geeignet.

Gasdichtemonitore

Elektronische, absolute Gasdichtemessung für SF6 und alternative Isoliergase mit patentiertem Quarz-Gabelprinzip

Der Gasdichtesensor basiert auf einer Quarz-Resonatorpaarung, um die Gasdichte direkt elektronisch zu messen – eine einzigartige, von Trafag patentierte Technologie. Mit der Bereitstellung kontinuierlicher Ausgangssignale (analog oder digital) eröffnet Trafag neue Wege für die Energieverteilungsbranche. Umfassende Dichtetrendanalysen von Druckkammern sind dadurch einfach zu implementieren.

Beispiel:

Gasdichtesensoren

Absolute SF6 und alternative Isoliergasdichte-überwachung auf Basis Referenzgasvergleich 

Der Gasdichtewächter basiert auf dem Prinzip des Referenzgasvergleichs und erfordert daher keine Temperaturkompensation. Er arbeitet elektromechanisch und ist somit unabhängig von der elektrischen Energie-versorgung. Da keine Nachkalibrierung der Schaltpunkte erforderlich ist, arbeitet er durchgehend wartungsfrei. Die Betriebstemperaturbereiche reichen von –60°C bis +80°C.

Beispiel:

Hybride Gasdichtemonitore

Kombinierte, mechanische Überwachung und elektronische Messung der Dichte von SF6 und alternativen Isoliergasen

Der Hybrid-Gasdichtemonitor vereint die Vorteile des mechanischen Monitors und des elektronischen Gasdichte-sensors in einem kompakten Multifunktionsgerät. Mit seinem kontinuierlichen Messausgang ist er ideal für den Einsatz in Gasmanagementund Trendsystemen, verfügt aber auch über eine lokale Gasdruckanzeige und robuste Schaltpunktalarm-kontakte.

Beispiel:

Resultate

7 Artikel gefunden

  1. Test grouped product #1
    Test grouped product #1
    Gas Density Monitor
    87x6
    Anwendungsbezeichnung: Gasdichtewächter für SF6 und andere Gase
    Produkt anzeigen
  2. Test grouped product #1
    Test grouped product #1
    Gasdichtewächter für arktische Temperaturen
    87x8
    Anwendungsbezeichnung: Gasdichtewächter für SF6 und andere Gase
    Produkt anzeigen
  3. Test grouped product #1
    Hybrid Gas Density Monitor RS485/MODBUS
    879x
    Anwendungsbezeichnung: Gasdichtewächter für SF6 und andere Gase mit Ausgangssignal für kontinuierliche Überwachung
    Produkt anzeigen
  4. Test grouped product #1
    Hybrid Gas Density Monitor mit analogem Ausgangssignal
    878x
    Anwendungsbezeichnung: Gasdichtewächter für SF6 und andere Gase mit Ausgangssignal für kontinuierliche Überwachung
    Produkt anzeigen
  5. Test grouped product #1
    Gas Density Sensor mit Analog- und PWM-Signal
    8774
    Anwendungsbezeichnung: Dichtesensor für SF6 und andere Gase
    Produkt anzeigen
  6. Test grouped product #1
    Gas Density Sensor RS485/MODBUS
    8775
    Anwendungsbezeichnung: Dichtesensor für SF6 und andere Gase
    Produkt anzeigen
  7. Test grouped product #1
    Gas Density Sensor
    8773
    Anwendungsbezeichnung: Dichtesensor für SF6 und andere Gase
    Produkt anzeigen