Linda Stauffer

  1. Vorteile der smarten Parametrierung mittels einer App

    Vorteile der smarten Parametrierung mittels einer App

    Elektronische Drucktransmitter und -schalter mit Anzeige

    Mehr Informationen zu »
  2. Eichen, kalibrieren, justieren – worin bestehen die Unterschiede?

    Eichen, kalibrieren, justieren – worin bestehen die Unterschiede?

    Eichen, kalibrieren und justieren — alles hat etwas mit Genauigkeit und Messen zu tun. Worin sich diese Tätigkeiten jedoch unterscheiden und welche Ziele sie verfolgen sind jedoch sehr unterschiedlich.

    Mehr Informationen zu »
  3. Mehr Effizienz durch Verknüpfung von Displaydruckschalter und Smartphone

    Mehr Effizienz durch Verknüpfung von Displaydruckschalter und Smartphone

    Wie altbekannten Problemen bei der hydrostatischen Füllstandsmessung begegnet wird: Eine einfach zu bedienende Smartphone-App und eine aus Prozess- und Chemietechnik erprobte Kabelverschraubung sind die Lösung.

    Mehr Informationen zu »
  4. Smarte Parametrier App und Kabelschutz für Pegelsonden

    Smarte Parametrier App und Kabelschutz für Pegelsonden

    Wie altbekannten Problemen bei der hydrostatischen Füllstandsmessung begegnet wird: Eine einfach zu bedienende Smartphone-App und eine aus Prozess- und Chemietechnik erprobte Kabelverschraubung sind die Lösung.

    Mehr Informationen zu »
  5. Beständigkeitsliste

    Die Informationen in diesem Dokument dienen lediglich als Leitfaden für die Auswahl von Geräten für eine angemessene chemische Kompatibilität

    Mehr Informationen zu »
  6. Genauigkeit, Richtigkeit und Präzision: Langzeitstabile Drucktransmitter sind ein Muss

    Genauigkeit, Richtigkeit und Präzision: Langzeitstabile Drucktransmitter sind ein Muss

    Die Datenblätter der Hersteller von Drucktransmittern enthalten oft viele verschiedene Angaben zum Thema Genauigkeit. In den meisten Anwendungsfällen sind jedoch nicht alle Angaben relevant. In diesem Artikel wird erläutert, welche Angaben wann zu berücksichtigen sind. Zudem wird erklärt, weshalb langzeitstabile Drucktransmitter in anspruchsvollen industriellen Applikationen die Voraussetzung für die Kostenoptimierungen darstellt.

    Mehr Informationen zu »
  7. Defekte Drucktransmitter wegen Druckspitzen?

    Defekte Drucktransmitter wegen Druckspitzen?

    Ein häufiges Problem bei Anwendungen mit Wasser, Öl oder anderen Flüssigkeiten sind kurzzeitige Druckspitzen, die derart hoch sind, dass sie die Messzelle von Drucktransmittern beschädigen. Wenn solche Druckspitzen auftreten, muss ein Drucktransmitter mit maximaler Überdruckfestigkeit eingesetzt werden, der eine sehr langzeitstabile Messzelle und eine leistungsfähige Elektronik erfordert.

    Mehr Informationen zu »
  8. Glossar - Terminologie für Druckmessinstrumente

    Mehr Informationen zu »
  9. Video zum DPC 8380 und DPS 8381

    Video zum DPC 8380 und DPS 8381

    Video über die elektronischen Druckschalter DPC 8380 und DPS 8381, das die einfache Konfiguration, die flexible Installation, die Logger-Funktion sowie die Features für die Lagerkosten-Optimierung zeigt.

    Mehr Informationen zu »
  10. Video zum Trafag CAN2USB CANopen Configuration Tool

    CAN2USB CANopen Configuration Tool

    CANopen Configuration tool CAN2USB, entwickelt für Trafag CMP 8270 CANopen Drucktransmitter: Ein Easy-to-use Software interface mit einem USB-to-CANopen Dongle

    Mehr Informationen zu »
  11. Den Herausforderungen von Salzwasser trotzen: Richtige Wahl des geeigneten Stahls

    Drucktransmitter mit Korrosion

    Die Auswahl des Materials von Teilen und Komponenten ist fast immer ein Kompromiss zwischen Leistung und Kosten. Dieser Artikel beschreibt einige Überlegungen bei der Auswahl eines geeigneten Drucktransmitters für Anwendungen in Salzwasser, z. B. Ballastwassermanagementsystemen oder Entsalzungsanlagen.

    Mehr Informationen zu »
  12. Wie man die Korrosionsbeständigkeit beurteilt

    Trafag Salt spray test chamber

    Es gibt zwei Hauptkriterien, um die Korrosionsbeständigkeit eines Edelstahls gegenüber Salzwasser auf der Grundlage von Materialspezifikationen zu beurteilen: den PREN- (Pitting Resistance Equivalent Number – Loch- und Spaltkorrosionsbeständigkeit) und CPT-Wert (Critical Pitting Temperature – kritische Lochfraßtemperatur), beide sind abhängig vom Materialinhalt. Eine gute und zuverlässige Orientierungshilfe für Praxisprüfungen ist der Salznebeltest nach IEC 60068-2-52:1996.

    Mehr Informationen zu »
  13. Trafag revolutioniert das Messen hochdynamischer Druckverläufe

    Trafag revolutioniert das Messen hochdynamischer Druckverläufe

    Das hochdynamische Ansprechverhalten eines Prüfstandsensors und die extreme Robustheit eines Mobilhydraulik Drucktransmitters zu vereinen – dies gelingt Trafag durch die Kombination von Dünnfilm-auf-Stahl-Messzelle und eigenentwickeltem ASIC. Der Trafag ASIC TX mit innovativem Parallel-Mixed-Signal-Aufbau ist der Schlüssel zu einem fast unbeschränkt schnellen Ansprechverhalten.

    Mehr Informationen zu »